Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Hötzeneck

Datum: 28.08.2020 
Alarmzeit: 16:07 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 44 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Gemeindestraße Schöffau 
Einsatzleiter: Johannes Wolkerstorfer 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: LFB-A, MTF 


Einsatzbericht:

Am 28. August um 16:07 wurde die FF St. Ulrich zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Motorradfahrer kollidierte frontal mit einem entgegen kommenden PKW auf der Gemeindestraße Schöffau in Hötzeneck.
Am Einsatzort angekommen musste die Feuerwehr noch warten bis der Unfallort freigegeben wurde. Da einige Teile vom Motorrad nach dem heftigen Aufprall knapp 100m verteilt waren, wurde von der Polizei ein Hubschrauber angefordert um Luftaufnahmen aufzunehmen.

Erst danach konnte die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beginnen. Zusätzlich wurde noch eine Ölspur mit 6 Säcken Ölbindemittel gebunden. Insgesamt waren 14 Feuerwehrleute im Einsatz.